Mittwoch, 3. August 2016

Heilkräuter in Uruguay

Die Bilder der nachstehenden Heilpflanzenliste wurden mir mit der freundlichen Genehmigung von Carlos Guerra - dem Leiter des Instituto Paracelso - zur Verfügung gestellt.
http://www.tinturadesol.com/
http://www.institutoparacelso.com/

Über alle Kräuter, ihre Verwendung und Zubereitung findet man im Internet sehr viel Material. Bitte informieren Sie sich im Internet oder auch bei einer Fachperson. Vorsicht bei den giftigen Pflanzen!! Einige Pflanzen dürfen nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.

Die psychoaktiven Pflanzen dürfen nicht ohne professionelle Hilfe ausprobiert werden.

Das Ziel dieses Posts ist, den deutschsprechenden Personen dabei zu helfen, sich auf dem Gebiet der Heilkräuter hier in Uruguay gut zurechtzufinden.
Die beschriebenen Pflanzen sind zum Teil Heilpflanzen, die Sie im Vivero Pachamama kaufen können.

Disclaimer:
Der Inhalt dieses Posts dient zur Information. Ziehen Sie bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden Ihren Arzt zu Rate.

Deutsch (Mit Link zum Bild)SpanischWissenschaftlicher NameHeilwirkung
Agave

MagueyAgaveAntibakteriell, harntreibend, schweisstreibend (nur äusserlich anwenden)
Aloe VeraAloe VeraAloe barbadensisKühlt Sonnenbrand und Insektenstiche
AlrauneMandragoraMandragora autumnalisStark giftig, als homöopathisches Mittel gegen Schlaflosigkeit, Asthma, Depressionen und Gelenkschmerzen.
Amazonas GuaveArazaEugenia stipitata(Baum) Antimikrobiell, entkrampfend, entzündungswidrig
AnamuGuinePetiveia alliaceaTötet Krebszellen, stärkt das Immunsystem
AndornMarrubioMarrubium vulgareBronchitis, Husten, entzündungshemmend
Anis-VerbeneSalvia trepadoraLippia AlbaGegen Kopfschmerzen und Migräne
ArtischockeAlcaucilCynara scolymusFördert die Arbeit von Leber und Galle, senkt den Cholesterinspiegel und hilft beim Abnehmen. Auch bei Diabetes unterstützend
AvocadoPaltaPersea americanaBlutdrucksenkend, herzstärkend, u.a. kosmetische Verwendung
AyahuascaAyahuascaBanisteriopsis caapiDroge, die von Schamanen benutzt wird. Ruft veränderte Bewusstseinszustände hervor.
BaldrianValerianaValeriana OfficinalisBeruhigend, entspannend, krampflösend
BasilikumAlbahacaOcimum basilicumAntibakteriell und entzündungshemmend, senkt Entzündungen bei Arthritis
BeifussArtemisiaArtemisiaKrampflösend, beruhigend, verdauungsfördernd, durchblutungsfördernd
BeinwellConfreiSymphytumNur äusserlich anwendbar, bei Entzündungen, Prellungen, Muskel- und Gelenkschmerzen
Blaues EisenkrautVerbenaVerbena HastataHarntreibend, beruhigend, Atemwegserkrankungen
Blaugrüner TabakPalan PalanNicotiana glaucaStimulierend, narkotisierend, Blätter giftig
BoldoblätterBoldoBoldean fragansMit Lorbeer verwandt, buschiger immergrüner Baum, Förderung der Magen- und Gallensaftsekretion
Boretsch (Gurkenkraut)BorrajaBorago officinalisGegen Herzschwäche und Melancholie, hilft bei der Verdauung und beim Stoffwechsel.
BreitwegerichllantenPlantago majorAbschwellend, blutreinigend, entzündungshemmend, Husten
BrennesselOrtigaUrticaBrennesseltee zur Entschlackung und Anregung des Stoffwechsels, blutreinigend, haarwuchsfördernd
BrombeereZarzamoraRubus FruticosusGegen Durchfall, adstringierend, blutreinigend, Hautunreinheiten
BrunnenkresseBerroNasturtium officinaleAntibakteriell, blutreinigend, schleimlösend, gegen Husten und Bronchitis
Brutblatt (Goethepflanze)ArantoKalanchoe daigremontianaGegen Geschwüre, Entzündungen, Tumore
CalagualaCalagualaCampyloneurum angustifoliumBlutreinigend, schweisstreibend, gegen Hauterkrankungen und Rheuma
ChacrunaChacrunaPsychotria viridisDie Blätter werden der halluzinogenen Rauschdroge Ayahuasca hinzugefuegt, um Visionen auszulösen.
Chanca piedra (Steinbrecher)QuiebrapiedrasPhyllanthus niruriBei Blasen-, Nieren- und Gallensteinen
EberrauteAbrotanoArtemisia abrotanumMagenstärkend und verdauungsfördernd sowie wurmtreibend, menstruationsfördernd und antiseptisch
Echte GuaveGuayaboPsidium guajavaEntzündungshemmend, antimikrobiell, gegen Durchfall
EhrenpreisVeronicaVeronica OfficinalisGegen Juckreiz, beruhigend, harntreibend, blutreinigend, tonisierend
EngelstrompeteFloripondioBrugmansia arboreaGiftpflanze, halluzinogen, wird oft als Zierpflanze gebraucht (giftig für Hunde und Katzen)
EngelwurzAngelicaAngelica ArchangelicaKrampflösend, fördert den Gallenfluss,
FeigeHigueraFicus caricaMildes Abführmittel
FenchelHinojoFoeniculum vulgareBei Beschwerden der Verdauung und auch der Atemwege, beruhigende Wirkung,
FingerhutDigitalDigitalis purpureaGiftig, nur homöopathisch als Heilmittel gegen Herzschwäche
FrauenmantelPie de LeonAlchemilla vulgarisBei Frauenkrankheiten, blutreinigend, harntreibend, krampflösend
Gefleckter SchierlingCicutaConium maculatumGiftig - nur als homöopathisches Mittel
gemeiner EfeuHiedraHedera helixAuswurffördernd, schleimbildend, bronchienentspannend
Gewöhnliche RosskastanieCastaño de IndiasAesculus hippocastanumGegen Krampfadern, Hämorrhoiden, geschwollene Beine
Ginkgo BilobaGinkgo BilobaGinkgo BilobaGegen Gedächtnisschwäche und Durchblutungsstörungen, durchblutungsfördernd
HolunderSaucoSambucus AustralisHusten, Katarrh (nicht verwechseln mit Sambucus Nigra)
Indischer WassernabelCentella AsiaticaHydrocotyle asiatica LHautverletzungen, Sonnenbrand
IngwerJengibreZingiber officinaleWärmend, senkt hohen Blutdruck, antiviral, gegen Erkältung und Grippe
JohanniskrautHipericoHypericum perforatumGegen Depressionen, antibakteriell, entzündungshemmend, schmerzstillend
KaffeestrauchCafeCoffeaAnregend - der Strauch wird bis zu 5 Meter hoch.
KamilleManzanillaChamaemelum nobileGegen Blähungen, Krämpfe, Magenprobleme
KampferbaumAlcanforCinnamomum camphoraAls ätherisches Öl: belebend, erwärmend und entzündungshemmend. Zudem löst sich der Schleim in den Atemwegen besser.
Kleinblütige KönigskerzeGordoloboVerbascum thapsusNützlich bei Asthma, Atemwegserkrankungen, Bronchitis und Entzündungen der oberen Luftwege
KohlRabanoBrassica oleracea L.Gicht, Entzündungen, Rheuma (u.a. Kohlwickel)
KorianderCilantroCoriandrum sativumAntibakteriell, verdauungsfördernd, krampflösend
Kurkuma (Gelbwurz)CurcumaCurcuma longaEntzündungshemmend, bei Lungen-, Darm- und Lebererkrankungen
LavendelLavandaLavandula officinalisKeimtötend, entkrampfend, schmerzstillend, Blutdruck ausgleichend und entspannend.
LorbeerLaurelLaurus nobilisStärkt das Immunsystem, wundheilend, antiviral,
LöwenzahnDiente de LeonTaraxacum officinaleHarntreibende Wirkung, bei Nieren- und Leberleiden
MajoranMejoranaOriganum majoranaMagenbeschwerden, Entzündungen, Blähungen
MarcelaMarcelaAchyrocline satureioidesAsthma, Bronchitis, Grippe, bakterielle und virale Infektionen
MariendistelCardo MarianoSilybum marianumLeberheilmittel, entgiftend, regenerativ, antioxidativ
MatestrauchYerba MateIlex ParaguariensisAnregend, harntreibend, schweisstreibend, gegen Übergewicht, stimulierend
Maytenus-Pflanze CongorosaMaytenus ilicifoliaBaum, Östrogene Wirkung, antibakterielle und antivirale Wirkung, Schmerzmittel
MeerträubelEphedraEphedra fragilisPsychoaktive Heilpflanze, anregend, gefährlich bei Überdosierung
MelisseMelisa (toronjil)Melissa officinalisBeruhigend, krampflösend, stimmungsaufhellend, schützt die Gehirnzellen
Mexikanischer DrüsengänsefußPaicoDysphania ambrosioidesKrampflösend, verdauungsfördernd, wurmtreibend
MönchspfefferAgnus CastusVitex Agnus-CastusAls wirksame Arznei vor allem bei Fehlfunktionen des Hormonhaushaltes 
Myrte (immergrüner Busch)ArrayanMyrtus communisAntibakteriell und entzündungshemmend, schleimlösend
Nachtkerze (gemeine)OnagraOenotheraSamen enthalten Gamma-Linolsäure (für Blutgefässe und Haut)
OreganOreganoOriganum vulgareAntiseptisch, antiviral, Cellulitis, Verdauungsstörungen
PassionsfruchtMaracuyaPassiflora edulisBeruhigend, krampflösend, stimmungsaufhellend
Pata de vaca (Orchideenbaum)Pata de vacaBauhinia forficataSehr wirksames Mittel bei Diabetes Mellitus
Peruanischer PfefferbaumAnacahuitaSchinus molleGegen Virus- Bakterien- und Pilzerkrankungen.
Peruanischer StangenkaktusSan Pedrotrichocereus peruvianusPsychoaktive Pflanze
PetersiliePerejilPetroselinum crispumReich an Vitaminen, stärkt das Immunsystem, Erleichterung bei Gelenkschmerzen,
PfefferminzMenta PiperitaMentha piperitaKrampflösend, galletreibend, blähungswidrig, antibakteriell
RingelblumeCalendulaCalendula officinalisRingelblumensalbe ist ein hervorragendes Wundheilmittel. Hautentzündungen, abschwellend, adstringierend, antibakteriell
RizinusTartagoRicinus CommunisAbführmittel, Rizinusöl äusserlich bei Arthritis, Muskelschmerzen und Rückenschmerzen
RosmarinRomeroRosmarinus officinalisAdstringierend, anregend, antibakteriell, entzündungshemmend, pilztötend, für Gedächtnis und Konzentration
SafranAzafranCrocus sativusAntioxidativ, entzündungshemmend
SalbeiSalvia comun grisSalvia officinalesZahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, Halsschmerzen
SauerampferAcederaRumex acetosaHarntreibend, blutbildend und -reinigend sowie entzündungshemmend und schleimlösend. (In höheren Dosen giftig).
SchachtelhalmCola de caballoEquisetumBei Rheuma, blutreinigend, blutstillend, entzündungshemmend, harntreibend
SchafgarbeMilenramaAchillea millefoliumFrauenkrankheiten, tonisierend, blutstillend, gegen Magenschleimhautentzündung
Schmalblättriger SonnenhutEquinaceaEchinacea angustifoliaAbwehrstärkend, antibakteriell, entzündungshemmend, immunstimulierend, gegen Grippe und Erkältungen
Schmalblättriges WeidenröschenEpilobioEpilobium angustifoliumBei Prostataerkrankungen (vor allem benigne Prostatahyperplasie) und Magen- Darmerkrankungen
SchöllkrautCelidoniaChelidonium MajusHomöopathische Mittel (giftig), Leber- und Gallenleiden
Schwarze JohannisbeereGrosellero NegroRibes nigrumZur Stärkung des Immunsystems, antioxidativ
SilberlindeTiloTilia TomentosaBeruhigend, blutreinigend, entspannend, schleimlösend, schweisstreibend
SonnenblumeGirasolHelianthus annuusDer Tee aus den gerösteten Kernen hilft bei Keuchhusten, Husten und Bronchialkatarrh
SonnentauDroseraDrosera Capensis Bei Reizhusten, antibiotisch, entzündungshemmend, krampflösend, sekretlösend, reizlindernd
StechapfelEstramonioDatura stramoniumGiftig, nur homöopathisch als Heilmittel bei Erkrankungen des Nervensystems
SteviaSteviaStevia RebaudianaBluthochdruck, Diabetes, Gicht
StockroseMalvarrosaAlcea roseaAuswurffördernde und sedative Eigenschaften bei Husten, leicht harntreibend und erweichend
ThymianTomilloThymus VulgarisHusten, desinfizierend, antibakteriell, entzündungshemmend
TollkirscheBelladonaAtropa belladonnaHomöopathisches Entzündungsmittel (giftig)
WacholderEnebroJuniperus communisBaum, Antibakteriell, bei Appetitlosigkeit, Verdauungsschwäche, Sodbrennen
WandelröschenCambaráLantana camaraZiergewächs (giftig, vor allem die Früchte, invasiver Strauch)
WeinrauteRudaRuta graveolensKrampflösend, durchblutungsfördernd, gegen Blähungen
WeissdornCrataegus, Espino blancoCrataegus monogynaBei Herzschwäche
WermutAjenjoArtemisia absinthiumBei Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Völlegefühl
ZimtbaumCaneleroCinnamorum zeilanicumAntibakteriell, adstringierend, krampflösend, schleimlösend, schmerzstillend, schweisstreibend, tonisierend, wärmend
ZitronengrasLemongrassCymbopogon citratusFiebererkrankungen, krampflösend, schmerzstillend und beruhigend
ZitronenverbeneCedronAloysia citrodoraAromakraut, antibakteriell, nervenstärkend, antioxidativ, beruhigt Magenverstimmungen
Agave/Maguey
Aloe Vera/Aloe Vera
Alraune/Mandragora
Amazonas Guave/Araza
Anamu/Guine
Andorn/Marrubio
Anis-Verbene/Salvia Trepadora
Artischocke/Alcaucil
Avocado/Palta
Ayahuasca/Ayahuasca
Baldrian, Blüte/Valeriana Flor
Baldrian Blätter/Valeriana hojas
Basilikum/Albahaca
Beifuss/Artemisia
Beinwell/Confrei
Blaues Eisenkraut/Verbena
Blaugrüner Tabak/Palan Palan
Boldo/Boldo
Borretsch/Borraja
Breitwegerich/llanten
Brennessel/Ortiga
Brombeere/Zarzamora
Brunnenkresse/Berro
Brutblatt (Goethepflanze)/Aranto
Calaguala/Calaguala
Chacruna/Chacruna
Chacruna/Chacruna
Chanca Piedra (Steinbrecher)/Quiebra piedras
Eberraute/Abrotano
echte Guave/Guayabo
Ehrenpreis/Veronica
Engelstrompete/Floripondio
Engelwurz/Angelica
Feige/Higuera
Fenchel/Hinojo
Fingerhut/Digital
Frauenmantel/Pie de Leon
gefleckter Schierling/Cicuta
gefleckter Schierling/Cicuta
gemeiner Efeu/Hiedra
gewöhnliche Rosskastanie/Castaño de Indias
Ginkgo Biloba/Ginkgo Biloba
Holunder/Sauco
Indischer Wassernabel/Centella Asiatica
Ingwer/Jengibre
Johanniskraut, Hiperico
Kaffeestrauch, Cafe
Manzanilla/Kamille
Kampferbaum / Alcanfor
kleinblütige Königskerze / Gordolobo
Kohl / Rabano
Koriander / Cilantro
Kurkuma / Curcuma
Lavendel / Lavanda
Lorbeer / Laurel
Löwenzahn / Diente de Leon
Majoran / Mejorana
Marcela / Marcela
Mariendistel / Cardo Mariano
Matestrauch / Yerba Mate
Maytenus-Pflanze / Congorosa
Meerträubel / Ephedra
Melisse / Melisa (Toronjil)
Mexikanischer Drüsengänsefuss / Paico
Mönchspfeffer / Agnus Castus
Myrte / Arrayan
Nachtkerze / Onagra
Oregan / Oregano
Oregan / Oregano
Passionsfrucht / Maracuya
Pata de Vaca (Orchideenbaum) / Pata de Vaca
Peruanischer Pfefferbaum / Anacahuita
Peruanischer Stangenkaktus / San Pedro
Petersilie / Perejil
Pfefferminz / Menta Piperita
Pfefferminz / Menta Piperita
Ringelblume / Calendula
Rizinus / Tartago
Rosmarin / Romero
Safran / Azafran
Salbei / Salvia comun gris
Sauerampfer / Acedera
Schachtelhalm / Cola de caballo
Schafgarbe / Milenrama
Schafgarbe / Milenrama
Schnalblättriger Sonnenhut / Equinacea
Schmalblättriges Weidenröschen / Epilobio
Schöllkraut / Celidonia
Schwarze Johannisbeere / Grosellero negro
Silberlinde / Tilo
Sonnenblume / Girasol
Sonnentau / Drosera
Stechapfel / Estramonio
Stevia / Stevia
Stockrose / Malvarrosa
Thymian / Tomillo
Tollkirsche / Belladonna
Wacholder / Enebro
Wandelröschen / Cambará
Weinraute / Ruda
Weissdorn / Crataegus (Espino blanco)
Wermut / Ajenjo
Zimtbaum / Canelero
Zitronengras / Lemongrass
Zitronenverbene / Cedron